Merlo News

Merlo Presse-Mitteilungen & Einsätze

Merlo Cingo Dumper

Merlo Deutschland vertreibt Cingo Raupentransporter bundesweit und mit neuer Website

In Italien heißt die Raupe „cingolo“. Auf einer eigenen Produktionsstrecke lässt die Merlo Gruppe im norditalienischen Cuneo eine ganze Population an Cingo Raupen entstehen. Das sind kräftige, kompakte Dumper, die 400 bis 1.200 kg bewegen können.

Passend dazu gibt es Kipp-Pritschen, Mulden, Betonmischer & Co. Merlo Deutschland vertreibt die Raupen bundesweit mit einer Auswahl von Anbaugeräten und Optionen. Die wichtigsten Infos stehen auf einer neuen Website. weiterlesen...

Veröffentlicht am: 07.09.2020

Merlo Kran-Einsätze

Per Allrad mit Teleskoplader & Seilwinde normgerecht nach oben

Wer Teleskoplader kauft, will viele Maschinen in einer. Darf er damit auch krantypische Einsätze übernehmen und kann er deren Normen erfüllen? „Ja!“ sagen DIN-Vorschriften und Deutschlands Merlo Kunden. Sie schwören darauf, ihren drehbaren Teleskopstapler mit einer als auswechselbaren Ausrüstung erhältlichen Seilwinde zu verbinden. Je nach Vorliebe mit oder ohne Funkfernsteuerung.

Fast alle Neuen mit rotierendem Oberwagen gehen heute derart ausgestattet zum Endkunden. Aktuell werden die Richtlinien für hängende Lasten der Teleskopstapler DIN EN 1459 neu aufgelegt. Merlo Deutschland beleuchtet diese Kombination.
weiterlesen...

Veröffentlicht am: 19.08.2020

Merlo ASCS Assistent

Neue intelligente Lastkontrolle vereinfacht Teleskoplader-Einsätze

Teleskoplader können Stapler, Krane oder Bühnen sein. Um sie sicher und effizient zu nutzen, muss der Anwender einiges beachten. Merlo unterstützt ihn jetzt in seinen neuen Rotoren und Panoramics mit dem ASCS, dem Adaptiven Stabilitäts-Kontroll-System.

Es ermittelt passend zum Anbaugerät optimale Einsätze. In Echtzeit zeigt es auf einem Farbdisplay Arbeitsbereich und Lastgrenzen an. Der Fahrer kann bestimmte Einsatzparameter vorgeben. ASCS informiert in allen Lastmomenten über die möglichen Bewegungen. Damit erschließt sich auch Einsteigern in Teleskop-Technik ihre Bedienung leicht.
weiterlesen...

Veröffentlicht am: 28.04.2020

Bühne frei für Merlo

Aufwärtstrend: Jeder 8. Kunde nutzt seinen Merlo Teleskoplader als mobile Hubarbeitsbühne

Merlo Deutschland liefert derzeit einen von acht Teleskopen mit Arbeitsbühne aus. Bei den drehbaren Rotoren ist schon jeder zweite Neue ein Bühnensystem nach DIN EN 280. Der Teleskopstapler begann vor rund drei Jahrzehnten als Baustellen-Helfer mit Gabeln und Schaufel.

Merlo bietet heute geprüfte Plattformen, die auf 4,5 und 5 m ausklappbar sind. Viele können geschwenkt werden und manche bis zu 1 t tragen. Das flexible Teleskop-System, die einfache Montage und die Maschinen-Vorbereitung sind einige der Gründe für den Verkaufstrend.
weiterlesen...

Veröffentlicht am: 16.03.2020

Neuer Multifarmer Test

Fahrbericht vom neuen kompakten Merlo Multifarmer 34.9 CS mit 136 PS

Wie viel Traktor steckt im Multifarmer, dem Teleskoplader mit Heckzapfwelle und Dreipunkt-Aufhängung? Nach rund 1 Mio. Klicks auf Merlos Youtube-Dokus der großen 4-Tonner kommt nun der Check des Neuen mit 3,4 t Hubkraft.

2019 verdoppelten die Kompakt-Modelle die Verkaufszahlen der Merlo Multifarmer-Serie. In der Grasernte zeigt der gefragte Teleskop-Traktor jetzt, wie er sich beim Mähen, Wenden, Schwaden und Ballenpressen schlägt.

Für welche Landwirte, Kommunen und Baubetriebe eignet sich der Technologie-Mix? weiterlesen...

Veröffentlicht am: 15.01.2020

Merlo Resümee Agritechnica

Neue Teleskoplader und Kontakte auf Augenhöhe überzeugten die Merlo Besucher

2.800 Aussteller warben im Verlauf einer Woche um die Gunst der 450.000 Besucher. Viele fanden ihren Weg zu den grünen Teleskopladern aus Italien.

Merlo Deutschlands Geschäftsführer Henrich Clewing über die Messe: „Mit der Merlo Aufstellung an Produkten und Service sehen wir uns erneut bestätigt. Gerade heute entwickelt unsere Philosophie einer Zusammenarbeit mit Händlern und Kunden auf Augenhöhe eine große Anziehungskraft.“
weiterlesen...

Veröffentlicht am: 18.11.2019

11 m: Merlos Schwerlast-Antwort

Merlo bringt 170-PS-Teleskoplader mit 11 m langem Arm für Schwerlast-Liga in Position

Elf-Meter-Ausleger in der Landwirtschaft! Klassische Agrarlader kommen traditionell 7-9 m nach oben. Warum setzt Merlo einen drauf? Die Anforderungen an Landwirte wachsen. Silage-Stöcke werden höher. Merlo zieht mit.

Der TF 45.11 will mit 170 PS, 4,5 t Hubkraft und eben einem Elf-Meter-Arm Schwerlast-Aufgaben packen. So sehen Merlo Deutschland und Anwender die auf der Agritechnica 2019 präsentierte Heavy-Duty-Baureihe …

weiterlesen...

Veröffentlicht am: 09.10.2019


Newsletter abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Merlo Newsletter - immer gut informiert

Wie funktioniert die Technik im Merlo Teleskoplader? Was gibt es Neues? Diese und andere Fragen beantworten wir regelmäßig in unserem Newsletter, paxisnah und in der Sprache der Anwender. Der Hersteller Merlo S.p.A. entwickelt seine Teleskop-Technik stetig weiter. Es gibt kontinuierlich neue Features und technische Finessen aus der norditalienischen Teleskop-Schmiede. Findige deutsche Nutzer berichten über ihre Einsatz-Erfahrungen und teilen Praxis-Ideen. Außerdem testen wir Maschinen und Gerätekominationen.

Unsere Updates erscheinen ca. alle 4 - 6 Wochen. Wir senden sie Ihnen immer gern bequem automatisch per E-Mail. Füllen Sie dafür einfach unser Anmeldeformular aus. Sie erhalten daraufhin eine Nachricht in Ihrem Postfach mit einem Bestätigungslink.