Kompakte Teleskoplader

Die Kompaktlader von Merlo: wendig, leistungsstark & flexibel

Knappe Abmessungen mit einer Bauhöhe um die zwei Meter charakterisieren Merlos kompakte Teleskoplader. In der klassischen Ausführung gibt es sie mit Hydrostatantrieb. Dabei erreichen die Teleskopstapler Hubhöhen von 6 bis 10 m und haben Tragkräfte von 2,7 bis 3,3 t. Dank Allradantrieb sind sie sehr wendig und lassen sich feinfühlig manövrieren.

Alle hydrostatischen Kompakt-Modelle haben die Komfortkabine der großen Merlos mit einem guten Meter Innenraumbreite. Viele Funktionen der anderen Serien wie der sparsame EPD-Modus oder die Schwingungsdämpfung des Armes sind auch in der Mini-Serie von Merlo möglich. Die zwei vorderen Abstützungen des 30.10 unterstützen sichere Einsätze mit Hubarbeitsbühnen in 10 m Höhe.

Die bis zu 115 PS kräftigen kompakten Teleskoplader sind häufig im Garten- und Landschaftsbau, beim Landwirt, in Kommunen oder auf der Baustelle aktiv.

Seit 2021 vertreibt Merlo Deutschland die vollektrischen kompakten Teleskopstapler namens eWORKER. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse vom Materialumschlag in Ställen, Räumen oder Städten ausgestattet. Ein Elektromotor mit einer Batterie für ca. 8 Einsatzstunden treibt die 2,5t/6m-Geräte an.

Modelle

27.6

Kompaktlader Merlo 27.6
  • 2,7 t Hubkraft
  • 6 m Hubhöhe
  • 75 PS
  • 1,84 m breit, 1,95 m hoch

33.7

Kompakter Teleskoplader
  • 3,3 t Hubkraft
  • 7 m Hubhöhe
  • 115 PS
  • 2,10 m breit, 2,12 m hoch

30.9

  • 3 t Hubkraft
  • 9 m Hubhöhe
  • 115 PS
  • 2,10 m breit, 2,12 m hoch

30.10

Kompaktlader für Bühnen
  • 3 t Hubkraft
  • 10 m Hubhöhe
  • Abstützungen
  • 2,10 m breit, 2,12 m hoch

eWORKER

eworker
  • 2,5 t Hubkraft
  • 5 m Hubhöhe
  • E-Motor
  • 1,54 m breit, 1,97 m hoch

   
 

Funktionen Kompaktlader

Technik der Kompaktlader (Hydrostat)

Endlagendämpfung im Teleskoplader (Auswahl)

EPD - EcoPowerDrive (Varianten)

Option BSS Schwingungsdämpfung am Arm