Skip to content

100 Pro Elektro: emissionsfrei mit Teleskoplader & Bühne nach oben

Bremen, 08.10.2023

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Mini E-Teleskop plus Arbeitskorb: Wer braucht das? Und wie funktioniert´s?

Alles „E“ oder was? Bei uns nicht. Spoiler gleich am Anfang.

Merlo hat Diesel im Blut. Ausgelacht wurden die Tüftler vor 30 Jahren. Hydrostat im Teleskoplader? Tse. Wer macht denn sowas? Heute fast alle. Aus guten Gründen.

Und nun? Nr. 1 Antriebsthema aktuell: Elektro-Mobilität. Jeder, der was mit Rädern baut, kommt daran nicht vorbei.

Merlos Devise dabei: „E“, wo „E“ Sinn macht!

elektrischer Teleskoplader
Illustrationen: Leefje Roy

Merlo Update

Immer auf dem aktuellen Stand, was im Teleskopmarkt läuft! Wir berichten über neue Technik, Trends, Entwicklungen: Jetzt mit Merlo-Wissen punkten.

Das E-Team: eWorker & Hubarbeitsbühne

Also liefern die Merlo Ingenieure. Sie kamen auf etwas, das jetzt noch keiner bringt: einen spritzigen Mini Teleskopstapler mit Bühne. Voll elektrisch.

Alle, die in Innenräumen sicher nach oben wollen, können aufatmen. Merlos eWorker schuften emissionsfrei.

Die Ohren dürfen sich mitfreuen: Der Schallpegel in der Kabine beträgt 72 dB(A). Das Gerät gibt 64 dB(A) nach außen ab. Das ist ungefähr so ruhig, als würdest du dich in einer Gruppe entspannt unterhalten.

Und ja: Ein 5 m Ausleger schindet erstmal keinen großen Eindruck. 2,5 t Hubkraft vielleicht auch nicht.

Doch einen knackigen Teleskoplader zu haben. Den ruckzuck zur sicheren Leiter-Alternative umbauen zu können … Damit dann 100 % elektrisch zu arbeiten … Und aus der Bühne „Drive & Steer“ … Das hat schon was.

Zusatz-Fakt:
Der eWorker ist ein vollwertiger Teleskoplader. Er nimmt am Ausleger viele Werkzeuge auf. Mit Palettengabeln wird er zum Stapler. Mit Schaufeln zum Lader, etc… Wie du das von einem echten Merlo kennst.

Ulrich Ellmers

Die Bühne anzubauen und damit zu arbeiten, ist echt easy. Folg einfach unserer Anleitung. Wir erklären dir alles Schritt für Schritt. Das schaffst du leicht.

Ulrich EllmersTechnik, Merlo Deutschland

Das ist die E-Bühnenkombi

Grundgerät und Plattform sind im Verbund ein sicheres Bühnensystem nach der Europäischen Norm DIN EN 280 für „Fahrbare Hubarbeitsbühnen“.

Lastdiagramm Teleskoplader

Profil des EW 25.5-90

  • 2,5 t Hubkraft
  • 5 m Hubhöhe
  • 90 PS (66 kW)
  • permanenter Allradantrieb
  • halb-offene Kabine
  • Elektromotor
  • 20 km/h (25 km/h optional)

Der eWorker nutzt eine Blei-Säure-Batterie von 48 V mit einer Nennkapazität von 960 A. Im idealen Einsatz gibt sie 8 h Power. Laden dauert rund 9 h.

Wie groß bzw. klein ist der Elektrolader? Genau 1.540 mm breit X 1.975 mm hoch. Im Wenderadius braucht er nur 3.250 mm Platz. Damit ist es der kleinste Merlo.

Profil der Hubarbeitsbühne

Die Plattform ist passend kompakt: 1.200 mm breit. Ihre Gesamtfläche bleibt knapp unter einem Quadratmeter. Sie trägt 2 Personen und maximal 200 kg.

Willst du bei deinem Merlo Händler als Profi dastehen? Sag ihm die Artikelnummer des Korbes, wenn du ihn bestellst: A1759.1. Denkt dabei an die Bühnenvorbereitung zur ge

So baust du die Bühne an und bedienst sie:

3 … 2 … 1: Bühne!

Es braucht nur wenige Schritte, bis der Arbeitskorb befestigt und einsatzbereit ist. Im Video siehst du genau, was du wann wie tun solltest. Dazu erhältst du wertvolle Tipps für die Anwendung.

Gut zu wissen für Merlo Praktiker:

Im eWorker gibt es keine Anbaugeräte-Erkennung per Sensor. Aufgrund der geringen Abmessungen der Bühne entfällt im Bühnenmodus die Gewichtsmessung der Zuladung. Umso wichtiger sind gesunder Menschenverstand und Achtsamkeit beim Einsatz.

Wichtig:

Lies auch immer die Hinweise der Bedienungsanleitung deiner Maschine, bevor du mit dem eWorker startest.

Die sechs wichtigsten Schritte beim Bühnenanbau / Einsatz

1. Bühne am Geräteträger aufnehmen
2. mechanische Verbindung (Bolzen zur Sicherung einsetzen)
3. Parkstellung des Gerätesteckers am Ausleger
4. Bühnenstecker am Gerätestecker befestigen
5. In Kabine Zündung einschalten
6. PSA anlegen und an Bühnenhalterung befestigen

Nun hast du die einfachen 6 Schritte geschafft. Der Korb ist sicher befestigt. Dann kannst du dich jetzt auf einen verblüffend leichten Bühneneinsatz freuen. Der Hersteller ordnete die Funktionen zum Steuern aus der Bühne sehr logisch und fast selbsterklärend an.

Die Bühnensteuerung

Die wichtigsten Bedienelemente im Überblick

  • 301 Motorstart (nach rechts drehen)
  • 304 Joystick
  • 305 Hupe
  • 307 Not-Aus-Taste
  • 309 Taste für Lithiumbatterie (nur bei damit ausgestatteten Maschinen)
  • 310 Wahlschalter Modus der Joystick-Bedienung
  • 318 Einstellung zur Neigung der Bühne 
     
eworker mit Hubarbeitsbühne

Special Drive & Steer

Extra praktisch / extra Fun

Der eWorker kann von der Bühne aus gefahren werden. Bei 2 km/h. Der Clou ist die geschmeidige Steuerung über den Joystick und seine Tasten.

eworker Bedienung

eWorker live erleben

Du möchtest einen eWorker in deiner Nähe begutachten? Magst du Messen? Wir auf jeden. Zuletzt war der kleine E-Teleskoplader mitsamt Bühne auf der Agritechnica in Hannover.

Wirf gern einen Blick in unseren Messekalender. Ganzjährig sind die Merlo Geräte und das Team deutschlandweit unterwegs.

Komm vorbei! Wir freuen uns auf dich.

eWorker-Feeling sofort?

Du kannst nicht bis zur nächsten Show warten? Dann haben wir für dich hier schnell Panorama-Videos to go. Wie fährt es sich aus der Kabine? Wie läuft die Tour per Bühnensteuerung? Check die Filmsequenzen!

360° eWorker Fahrt aus der Kabine
360° eWorker Fahrt aus der Bühne

Fazit & Ausblick

Elektro-Mobilität kann man gut oder schlecht finden. Als Mini mit dem Special „Bühne“ ist der emissionsfreie eWorker in Innenräumen sehr sinnvoll. Viele, die Merlo kennen, sind dieselerfahren. Wir begleiten die Elektromodelle mit weiteren Praxistipps. Bleib mit unseren Updates dran! Hast du Fragen? Wir beraten dich gern.

Merlo Fach-Beratung

Jetzt direkt zum persönlichen Ansprechpartner

Sag uns deine Meinung!

Du hast Fragen oder Anregungen zum Artikel? Dann schreib uns einfach eine Nachricht an news(at)merlo.de. Wir antworten dir schnell.
Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

FAQ

Welcher Hersteller bietet elektrische Teleskoplader ?

Gibt es eine Besonderheit bei den elektrischen Teleskopstaplern von Merlo?

Mehr News

Simulation vs Reality
Simulation vs Reality
#TeamMerlo
#TeamMerlo