Merlo Schwerlastlader

Teleskoplader Schwerlastlader

Große Lasten in großen Schaufeln an kräftigen Teleskoparmen. Dafür steht die Merlo Serie der Schwerlast-Lader. Die Modelle laufen häufig mehr als 1000 h pro Jahr in Biogasanlagen, großen Agrarbetrieben, dem Getreidehandel. Auch Bauunternehmen finden Gefallen an den Maschinen mit der Option zur Zulassung als Zugmaschine/Ackerschlepper mit 40 km/h. 

In den harten Einsätzen schont den Fahrer eine komfortable Ausstattung wie die gefederte Kabine oder das stufenlose Getriebe.

Die Merkmale der Baureihe

4,5-5,5 t Hubkraft
8-11 m Hubhöhe

So lesen Sie das
Lastdiagramm vom Schwerlastlader >>

Schwerlastlader mieten, leasen oder kaufen?

Sie haben sich entschieden. Merlo soll es sein. Jetzt stehen Sie vor der Frage, welche Finanzierung zu Ihnen am besten passt? Wir erläutern die gängigen Möglichkeiten:

Ihr Ansprechpartner

Nutzen Sie das Know-how des Herstellers für Teleskoplader! Deutschlandweit sind wir für Sie da. Wir beraten Sie gern bei allem rund um Ihren Merlo.

Postleitzahl

"Merlo möchten wir nicht missen."

100 Tonnen Futter am Tag

2013 gründeten elf Landwirte in dem niedersächsischen Kirchgellersen die Bioenergie Gellersen GmbH & Co. KG. Die für zwei Megawatt ausgelegte Biogasanlage erzeugt zu einem Drittel Strom und zu zwei Dritteln Biomethan für das öffentliche Erdgasnetz. Für ein rundes Laufen der Anlage müssen jeden Tag 100 t Futter bewegt werden. Dafür haben sie seit Baubeginn einen Merlo Teleskoplader P 55.9 CS. Er kommt auf rund 1.000 h/Jahr, für die er in Kirchgellersen circa 7,5 l Diesel pro Betriebsstunde verbraucht.  Weiterlesen