Skip to content

Teleskoplader Roto >20m

Bild

4950 kg - 7.000 kg

max. Tragfähigkeit

21.000 mm - 29.200 mm

max. Hubhöhe

17.900 mm - 25.400 mm

max. Ausladung

2.430 mm / 3.070 - 3.120 mm

Breite/Höhe

Merlos Roto-Serie mit über 20 m Hubhöhe bietet Tragkräfte von 5 bis 7 t. Die Maschinen reichen bis fast 35 m in die Höhe. Die Oberwagen sind 600° oder endlos drehbar. Das Kürzel "S" in der Typenbezeichnung steht für den integrierten hydropneumatischen Niveauausgleich. "Plus" für die Endlosdrehung. Die Motoren laufen mit 75 oder 170 PS.

Alle Rotoren haben serienmäßig die Funk- und Arbeitsbühnenvorbereitung. Hinter dem Fahrersitz ist ein Stauraum für die mögliche Funkfernsteuerung. Praktisch im Einsatz gestattet der Hersteller das Verfahren der Maschinen auf der Baustelle auch bei nicht komplett eingezogenen Abstützungen.

Merlos Rotoren haben außerdem das ASCS, d. h. das Adaptive-Stability-Control-System. Mit ihm werden die Geschwindigkeit der Bewegungen, der Arbeitsbereich des Teleskoparms und andere Informationen per Display angezeigt. Eine Vielzahl an Berechnungen laufen in Echtzeit im Hintergrund. Die Funktion nutzt dem Bediener in dem Moment, da er die Last aufnimmt und der Bildschirm ihm exakt anzeigt, welche Bewegungen er in seiner aktuellen Situation mit der Maschine ausführen kann.

Modell-Varianten

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Bereifung 445/65 R22,5
Hydraulikanlage 2 LOAD SENSING-Pumpen Gesamtfördermenge: 238 l/min Arbeitsdruck: 250 & 230 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Teleskop-Ausleger 5-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Kabine geschlossene Kabine, nach hinten kippbar geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht V3612 Luftgefederter Sitz GRAMMER, hohe Rückenlehne, mit SITZHEIZUNG für Sitzkissen und Rückenlehne ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h ACHTUNG: Vor Inbetriebnahme für die Straßenfahrt muss vom Eigentümer eine Ausnahmegenehmigung nach §29 StVO eingeholt werden
Länge bis Geräteträger 7.790 mm
Breite 2.490 mm
Höhe 3.110 - 3.160 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 20.670 kg
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 20.500 kg
Motor 4 Zylinder FPT NEF45 4,5 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 125 KW (170 PS) 2200 U/min Stufe V Dieselpartikelfilter, Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung (DPF + DOC + SCR)
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
max. Tragfähigkeit 4950 kg
max. Hubhöhe 29.200 mm
max. Ausladung 25.400 mm
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
max. Ausladung 25.400 mm
Länge bis Geräteträger 7.790 mm
Breite 2.490 mm
Höhe 3.110 - 3.160 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 19.970 kg
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 19.800 kg
Motor 4 Zylinder FPT NEF45 4,5 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 125 KW (170 PS) 2200 U/min Stufe V Dieselpartikelfilter, Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung (DPF + DOC + SCR)
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h ACHTUNG: Vor Inbetriebnahme für die Straßenfahrt muss vom Eigentümer eine Ausnahmegenehmigung nach §29 StVO eingeholt werden
Kabine geschlossene Kabine geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht V3612 Luftgefederter Sitz GRAMMER, hohe Rückenlehne, mit SITZHEIZUNG für Sitzkissen und Rückenlehne ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Bereifung 445/65 R22,5
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage LOAD SENSING-Pumpe Gesamtfördermenge: 138 l/min Arbeitsdruck: 250 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Antrieb permanenter Allradantrieb
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Teleskop-Ausleger 5-teilig über Ketten proportional ausfahrend
max. Tragfähigkeit 4950 kg
max. Hubhöhe 29.200 mm

Serienausstattung

  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Motor 4 Zylinder FPT NEF45 4,5 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 125 KW (170 PS) 2200 U/min Stufe V Dieselpartikelfilter, Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung (DPF + DOC + SCR)
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM3" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Teleskop-Ausleger 4-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h ACHTUNG: Vor Inbetriebnahme für die Straßenfahrt muss vom Eigentümer eine Ausnahmegenehmigung nach §29 StVO eingeholt werden
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 20.580 kg
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 20.200 kg
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd und blockierbar
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage 2 LOAD SENSING-Pumpen Gesamtfördermenge: 238 l/min Arbeitsdruck: 250/230 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmashine 120A
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bereifung 445/65 R22,5
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Space inklusive Elektropumpe für Notablass
Kabine geschlossene Kabine, nach hinten kippbar geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht V3612 Luftgefederter Sitz GRAMMER, hohe Rückenlehne, mit SITZHEIZUNG für Sitzkissen und Rückenlehne ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Länge bis Geräteträger 7.545 mm
Breite 2.490 mm
Höhe 3.110 - 3.160 mm
max. Ausladung 20.500 mm
max. Tragfähigkeit 7.000 kg
max. Hubhöhe 24.200 mm

Serienausstattung

  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Breite 2.540 mm
Länge bis Geräteträger 8.310 mm
Höhe 3.265 - 3.325 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 23.130 kg
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 22.750 kg
Motor 4 Zylinder FPT NEF45 4,5 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 125 KW (170 PS) 2200 U/min Stufe V Dieselpartikelfilter, Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung (DPF + DOC + SCR)
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Getriebe CVTRONIC=stufenlos elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 0 - 20 km/h, optional 40 km/h ACHTUNG: Vor Inbetriebnahme für die Straßenfahrt muss vom Eigentümer eine Ausnahmegenehmigung nach §29 StVO eingeholt werden
Kabine geschlossene Kabine, nach hinten kippbar geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht V3612 Luftgefederter Sitz GRAMMER, hohe Rückenlehne, mit SITZHEIZUNG für Sitzkissen und Rückenlehne ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520 LED-Arbeitsscheinwerfer an der Kabine (2 vorne, 2 hinten)
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Space inklusive Elektropumpe für Notablass
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bereifung 17.5-R25
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage 2 LOAD SENSING-Pumpen Gesamtfördermenge: 258 l/min Arbeitsdruck: 260 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmashine 120A
Bremsanlage innenliegende Bremsen im Ölbad an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd und blockierbar
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM3" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Teleskop-Ausleger 5-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
max. Tragfähigkeit 7.000 kg
max. Hubhöhe 28.000 mm
max. Ausladung 23.200 mm

Serienausstattung

  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Breite 2.490 mm
Höhe 3.110 - 3.160 mm
max. Hubhöhe 24.200 mm
max. Ausladung 20.500 mm
Länge bis Geräteträger 7.545 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 19.880 kg
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 19.500 kg
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h ACHTUNG: Vor Inbetriebnahme für die Straßenfahrt muss vom Eigentümer eine Ausnahmegenehmigung nach §29 StVO eingeholt werden
Kabine geschlossene Kabine geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht V3612 Luftgefederter Sitz GRAMMER, hohe Rückenlehne, mit SITZHEIZUNG für Sitzkissen und Rückenlehne ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Teleskop-Ausleger 4-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM3" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd und blockierbar
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage LOAD SENSING-Pumpe Gesamtfördermenge: 138 l/min Arbeitsdruck: 250 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmashine 120A
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bereifung 445/65 R22,5
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Space inklusive Elektropumpe für Notablass
max. Tragfähigkeit 7.000 kg
Motor 4 Zylinder FPT NEF45 4,5 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 125 KW (170 PS) 2200 U/min Stufe V Dieselpartikelfilter, Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung (DPF + DOC + SCR)

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen links)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Teleskop-Ausleger 5-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Drehkranz 600° drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage LOAD SENSING-Pumpe Gesamtfördermenge: 103,5 l/min Arbeitsdruck: 250 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bereifung 18-22.5
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h
Kabine geschlossene Kabine geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht verstellbarer Sitz mit Sicherheitsbeckengurt ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 16.600 kg
Motor 4 Zylinder FPT F34 3,4 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 55 KW (75 PS) 2300 U/min, Stufe V Oxidationskatalysator (DOC) + Dieselpartikelfilter (DPF)
Länge bis Geräteträger 7.150 mm
Breite 2.430 mm
Höhe 3.120 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 16.770 kg
max. Tragfähigkeit 4950 kg
max. Hubhöhe 25.900 mm
max. Ausladung 22.900 mm

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen links)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 15.800 kg
Motor 4 Zylinder FPT F34 3,4 l Hubraum Direkteinspritzung wassergekühlt Leistung 55 KW (75 PS) 2300 U/min, Stufe V Oxidationskatalysator (DOC) + Dieselpartikelfilter (DPF)
Kabine geschlossene Kabine geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht verstellbarer Sitz mit Sicherheitsbeckengurt ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage LOAD SENSING-Pumpe Gesamtfördermenge: 103,5 l/min Arbeitsdruck: 250 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Achsen Vorderachse feststehend Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Antrieb permanenter Allradantrieb
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Drehkranz 600° drehend doppel-kugelgelagert
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Teleskop-Ausleger 4-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Bereifung 18-22.5
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h
max. Ausladung 17.900 mm
Breite 2.430 mm
Höhe 3.120 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 15.970 kg
Länge bis Geräteträger 6.830 mm
max. Tragfähigkeit 4950 kg
max. Hubhöhe 21.000 mm

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen links)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Hydraulikanlage LOAD SENSING-Pumpe Gesamtfördermenge: 138 l/min Arbeitsdruck: 250 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
max. Hubhöhe 21.000 mm
max. Ausladung 17.900 mm
Länge bis Geräteträger 6.830 mm
Breite 2.430 mm
Höhe 3.070 - 3.120 mm
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 15.970 kg
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 15.800 kg
Motor 4 Zylinder FPT NEF 4,5 l Hubraum wassergekühlt Leistung: 125 KW (170 PS) Stufe V Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung sowie Dieselpartikelfilter (DOC + SCR + DPF)
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h
Kabine geschlossene Kabine geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht verstellbarer Sitz mit Sicherheitsbeckengurt ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Teleskop-Ausleger 4-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Bereifung 18-22.5
max. Tragfähigkeit 4950 kg

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen links)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 17.470 kg
Breite 2.430 mm
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h
Kabine geschlossene Kabine, nach hinten kippbar geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht V3612 Luftgefederter Sitz GRAMMER, hohe Rückenlehne, mit SITZHEIZUNG für Sitzkissen und Rückenlehne ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Hydraulikanlage 2 LOAD SENSING-Pumpen Gesamtfördermenge: 238 l/min Arbeitsdruck: 250 & 230 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bereifung 18-22.5
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Antrieb permanenter Allradantrieb
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Teleskop-Ausleger 5-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
max. Ausladung 22.900 mm
Länge bis Geräteträger 7.150 mm
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Motor 4 Zylinder FPT NEF 4,5 l Hubraum wassergekühlt Leistung: 125 KW (170 PS) Stufe V Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung sowie Dieselpartikelfilter (DOC + SCR + DPF)
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 17.300 kg
Höhe 3.070 - 3.120 mm
max. Tragfähigkeit 4950 kg
max. Hubhöhe 25.900 mm

Serienausstattung

  • 3 x Zusatzstrom 12V, 2,9 A am Auslegerkopf
  • Vorbereitung für Dauerhydraulik am Auslegerkopf
  • V2002 Vorbereitung für Anbaugeräte mit Lastbegrenzer
  • V0400 Bühnenvorbereitung
  • V0404 Vorbereitung für Funksteuerfunktion
  • V0420 Vorbereitung SPACE-Bühne
  • Verstaumöglichkeit für Werkzeugkiste (Oberwagen links)
  • V1000 Abschleppvorrichtung, nicht für öff. Straßenverkehr (Serie in Kombination mit V1901 bzw. V1903)
  • V2510 Radiovorbereitung
  • Zurrösen zur sicheren Transportverzurrung
  • 2 Hydraulikanschlüsse am Auslegerkopf
  • elektrisches Verbindungskabel im Ausleger
  • Beleuchtung für Strassenfahrt
  • akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt
  • Lastschutzgitter am Geräteträger
  • Hubzylinderstütze zur Sicherung
  • 1 Bedienungsanleitungen
  • 1 Motorhandbuch
Gesamtgewicht ohne Lastgabeln 16.600 kg
Achsen Vorderachse feststehend/manuell einstellbar Hinterachse pendelnd mit automatischer Blockierung
Drehkranz endlos drehend doppel-kugelgelagert
Getriebe 2 Gänge elektrohydraulisch gesteuert Vmax = 1.Gang / 2.Gang = 11 / 20 km/h, optional 40 km/h
Abstützungen 4, unabhängig voneinander zu bedienen, Funktionen: Ausfahren und Absenken
Teleskop-Ausleger 5-teilig über Ketten proportional ausfahrend
Sicherheitssystem vollelektronische Steuerung aller Funktionen (ASCS)
Niveau-Ausgleich hydropneumatisch automatisch und manuell steuerbar
Geräteträger Schnellwechselsystem Typ "ZM2" von der Kabine aus hydraulisch steuerbar
Bereifung 18-22.5
Bühnenvorbereitung Serienausstattung inklusive Elektropumpe für Notablass
Stabilisationskontrolle computerunterstützt (ASCS-System) mit permanenter Kontrolle und Anzeige im Display Warnung und Abschaltung im Überlastfall
Bremsanlage Scheibenbremsen an allen 4 Antriebswellen automatisch wirkende Feststellbremse bei Motorstillstand
Rahmenbauweise aus hochfestem Stahl
Hydraulikanlage LOAD SENSING-Pumpe Gesamtfördermenge: 138 l/min Arbeitsdruck: 250 bar Flow-Sharing-Steuerblock Mineralisches Hydrauliköl HVI 46
Elektrik 12 V Batterie mit 160 Ah Lichtmaschine 120A
Antrieb permanenter Allradantrieb
Lenkung hydraulische Lenkung 3 Lenkarten: Allradlenkung, Vorderradlenkung, Hundegang
Motor 4 Zylinder FPT NEF 4,5 l Hubraum wassergekühlt Leistung: 125 KW (170 PS) Stufe V Oxidationskatalysator und SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung sowie Dieselpartikelfilter (DOC + SCR + DPF)
Länge bis Geräteträger 7.150 mm
Breite 2.430 mm
Hydrostatischer Fahrantrieb Pumpe: elektronisch geregelt mit variabler Förderleistung Motor: Verstellmotor Mineralisches Hydrauliköl HVI 46 EPD Basis zur elektronischen Steuerung von Motordrehzahl und Fahrantrieb inklusive automatischer Drehzahlerhöhung am Joystick
Höhe 3.070 - 3.120 mm
Kabine geschlossene Kabine geteilte Tür 360 Grad Rundumsicht verstellbarer Sitz mit Sicherheitsbeckengurt ROPS/FOPS-geprüft Heizung Front- Dach- und Heckscheibenwischer Sonnenrollo 5x1 Joystick elektronisch mit kapazitiver Freigabe inkl. Fahrtrichtungsschalter zweiter elektronischer Joystick in Armlehne links V3520
Gesamtgewicht mit Lastgabeln 16.770 kg
max. Tragfähigkeit 4950 kg
max. Hubhöhe 25.900 mm
max. Ausladung 22.900 mm