Technik im Teleskoplader

Merlo Hydraulik

LEISTUNG NACH MAS

Mit den modularen Turbofarmern erhöht sich die Anzahl der Teleskoplader, die mit Load-Sensing und Flow-Sharing produziert werden.

Vorteile:

MERLO HYDRAULIKANLAGE

Merlo Teleskopmaschinen haben abhängig vom Modell eine Zahnrad- oder Load-Sensing-Pumpe.

ZAHNRAD-PUMPE

Die Zahnrad-Pumpe fördert beim Einschalten des Motors Hydrauliköl. Gesteuert wird sie über das Gaspedal, da sich der Öl-Durchfluss analog der Drehzahl des Motors verändert.

LOAD-SENSING (LASTDRUCK-MELDESYSTEM)

Dieses hydraulische Steuerungssystem erlaubt es dem Fahrer, die Hydraulik-Leistung sehr individuell an seine Aufgaben anzupassen.

Im Einsatz fördert die Pumpe nur soviel Hydraulik-Flüssigkeit, wie sie die betätigten hydraulischen Vorrichtungen benötigen. In Nullstellung fließt kein Öl durch die Leitungen.

Das System reduziert Energieverluste auf ein Minimum. Anwender profitieren vom geringen Ölverbrauch und der verlängerten Lebensdauer der Bauteile.

FLOW-SHARING (DURCHFLUSS-VERTEILUNG)

Neben dem reinen Load-Sensing bieten wir in Kombination das Flow-Sharing-System. Das Grundprinzip wird dabei durch einen geänderten Steuerblock ergänzt. Es verteilt die von der Pumpe kommende Flussmenge.

Der Anwender kann damit per Joystick mehrere Bewegungen gleichzeitig steuern. Und das unabhängig von der umgeschlagenen Last, der Drehzahl des Motors und dem Durchfluss der hydraulischen Pumpe.