Merlo Bauma-Vespa verlost

Merlo bringt italienisches Flair nach Bayern

Italienische Momente bot Merlo, bekannt für Teleskoplader, im April auf seinem Münchener bauma-Stand. Unter seinen Besuchern verloste das Unternehmen eine in Original-Merlo-Grün lackierte Vespa. Gewinner ist der Kfz-Meister Wolfgang Merkl aus der Oberpfalz: „Toll. Ein Merlo für Zuhause.“

19.05.2016

Schöndorf: Merlo zeigte auf dem bauma-Stand in München die Bandbreite seiner Teleskoplader für die Bauwirtschaft. Neben den rund zwanzig ausgestellten Modellen präsentierte sich eine spritzige Vespa in leuchtendem Merlo-Grün. Merlo Deutschland verloste sie unter den Messe-Kontakten.

Das Gewinnerlos ging an Wolfgang Merkl, einen Werkstattleiter der Klebl Baulogistik GmbH (Neumarkt). Im Nebenerwerb betreibt der Kfz-Meister eine Reparaturwerkstatt für Fahrzeuge. Der Geschäftsführer der Bremer Merlo Deutschland GmbH, Henrich Clewing, übergab dem Gewinner kürzlich das Einzelstück in Merlo Hausfarbe im oberpfälzischen Schöndorf.

Merkl sagt: „Teleskoplader setzt mein Arbeitgeber Klebl deutschlandweit ein. Ich informierte mich auf Merlos Stand über die Technik. Die grüne Vespa wollte ich gerne mitnehmen. Toll, dass ich sie nun bei meiner Familie daheim in Schöndorf hab.“

Alois Kölbl, Regional-Verkaufsleiter bei Merlo Deutschland, fügt hinzu: „Zwanzig bis dreißig mal pro Jahr mietet die Firma Klebl Merlo Teleskoplader bei regionalen Partnern. Seit rund sieben Jahren schätze ich den direkten und menschlich sehr fairen Umgang mit den Entscheidern im Unternehmen.“

Download

Pressemitteilung (Docx, PDF) und Bilder zum Herunterladen

Merlo_Vespa.zip
(15 MB)

Die Pressemitteilung erstellte Ihnen:
Merlo Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Mildred Schaub
Ahrensstr. 2
28197 Bremen
Tel. 0421 3992-228 
Fax 0421 3992-239
E-Mail presse@merlo.de
Internet www.merlo.de