Die Teleskoplader-Profis in Hannover

Merlo auf Augenhöhe bei der Eurotier

Ehrliches Messekonzept sprach für die grünen Teleskoplader

Modulare Teleskoplader, Merlo Milch, eine Tombola um eine Profi-Merlo-Arbeitskraft und Zeit für qualifizierte Gespräche mit hochkarätigen Fachbesuchern. Das Merlo-Deutschland-Team blickt trotz der schwierigen Situation der Landwirtschaft auf eine gute Messe Eurotier 2016 zurück. 

28.11.2016

Messefilm: Echt Merlo - echt Eurotier

   

Merlo Deutschland präsentierte auf der Eurotier seine nun geschlossene modulare Produktpalette an Teleskopladern. Der Geschäftsführer Henrich Clewing sagt nach der Veranstaltung: „Vor dem Hintergrund der allgemeinen Marktsituation waren unsere Erwartungen an direkte Verkaufsaufträge in Hannover nicht sehr hoch. Trotz der weiterhin eher zurückhaltenden Investitionsneigung haben wir unsere Messeziele erreicht. Wir sprachen intensiv mit vielen Bestandskunden und trafen eine Reihe potentieller Neukunden.“

Clewing führt weiter aus, dass die Besucherzahl in der Lader-Halle in Vergleich zu 2014 etwas geringer war. Die somit häufig ergiebigeren Gespräche mit den einzelnen Besuchern zeichneten sich durch eine höhere Qualität aus. Die Eurotier motiviert seit jeher als Publikum die wesentlichen Entscheider der Agrarbranche. In diesem Jahr vermerkte Merlo ein noch spezifischeres Interesse der Messebesucher. Durch die Bewegung in der Branche überlegten viele Landwirte, sich neu auszurichten. Merlo liefert Teleskoptechnik in einer großen Bandbreite und vielen Ausstattungsvarianten, die für alle Leistungsanforderungen der Landwirtschaft eine Lösung bietet. Somit ist Strukturwandel als Chance zu verstehen.

Sehr positive Rückmeldungen erlebte das Merlo-Deutschland-Team für sein Messekonzept der „Ehrlichen Helfer für die Landwirtschaft“. Clewing: „Wir setzten auf unsere Stärke: die Kommunikation auf Augenhöhe mit dem Wissen um die Situation der Landwirte. In unserer natürlichen und authentischen Art sind wir in guten wie schweren Zeiten für unsere Kunden da. Die Botschaft kam gut an - auch bei unseren wichtigen Händler-Partnern.“

Als Signal an die große Kundengruppe der Milchproduzenten gestaltete Merlo Deutschland mit der Marke Asendorfer aus der Molkerei Grafschaft Hoya eine Merlo Milch. Mit der Halbliter-Packung, die das Unternehmen kostenfrei ausschenkte, generierte es eine Spendensumme in Höhe von 1.000 Euro. Sie unterstützt ein Landfrauenprojekt, das Kindern landwirtschaftliche Erzeugnisse näher bringt.

Merlo offerierte seinen Besuchern außerdem, einen Merlo Mann samt Teleskoplader für einen Tag im eigenen Betrieb als zusätzliche Arbeitskraft zu gewinnen. Ein Glückslos ging an die Lapau Energie GmbH & Co. KG in Rickensdorf, die der Regional-Verkaufsleiter Henning Thaden betreut. Dirk Heidbreder wird zudem bei Heiko Schäfer aus Petershagen tätig.

Landwirt des Jahres fährt Merlo

Der Landwirt des Jahres und Merlo Kunde Michael Dörr (l.) erhielt von Burkhard Bauer (Regional-Verkaufsleiter Merlo Deutschland) auf der Eurotier ein Merlo Modell mit Prägung als Glückwunsch für seine Auszeichnung überreicht.

Download

Pressemitteilung (docx, pdf) und Bilder

Merlo auf der Eurotier.zip
(26 MB)

Fragen zur Eurotier beantwortet Ihnen:

Merlo Deutschland GmbH
Steffen Klein
Ahrensstr. 2 
28197 Bremen
Tel. 0421 3992-229
E-Mail klein@merlo.de     

Die Pressemitteilung erstellte Ihnen:

Mildred Schaub
Tel. 0421 3992-228       
E-Mail presse@merlo.de  

Internet www.merlo.de