Mit 2 + 4 zur Eurotier

Mit 2 + 4 zur Eurotier

23.11.2012 

Zwei Prototypen zeigten dem Fachpublikum in Hannover, wohin der Weg 2013 bei Merlo geht. Vier altbewährte Modelle rundeten den größten Eurotierstand in der Unternehmensgeschichte ab.  

„Stolz und glücklich“, sagt Henrich Clewing, Geschäftsführer der Merlo Deutschland GmbH, sei er, pünktlich zur wichtigsten Messe 2012 zwei Neuheiten präsentieren zu können. „Mit einer logistischen Meisterleistung kam der Prototyp des Multifarmer 40.9 CS frisch von der Messe eima in Bologna auf der Eurotier an.“ Und so waren es vor allem die beiden brandneuen Maschinen, die sich als Publikumsmagnete bemerkbar machten: Neben dem neuen Multifarmer auch der P50.8, Merlos stärkster Turbofarmer.  
 
Mit der komplett neu designten und an modernste Ansprüche angepassten Kabine setzt Merlo neue Maßstäbe. Die im Joystick integrierte Wendeschaltung per Knopfdruck ist nur eine der Anpassungen. Die Skyview- Front-  und Dachscheibe kommt ohne Querholm aus und bietet einen ungestörten Blick auf  die Last  –  Komfort und Sicherheit wird so vereint. Aber auch unter der Haube lassen sich die Modelle aus der neuen „Heavy Duty“- Reihe nicht lumpen: Merlos EcoPowerDrive- Technologie ist auf den Modellen ebenso verbaut wie das neue stufenlose Getriebe CVTronic. Zwei hydrostatische Motoren wirken je nach Anforderung und ohne Drehmomentunterbrechung zusammen. So wird bei Umschlagarbeiten das maximale Drehmoment und bei der Fahrt eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h erreicht. Neue Technologie als Spritsparer:  „Anschaffungskosten fallen nur einmal an. Spritkosten immer. Mit EPD und CVTronic lassen sich bis zu 3 Liter pro Arbeitsstunde einsparen“, so Clewing. Beide Modelle sollen im Herbst 2013 verfügbar sein. 
 
Auf dem aufwändigsten und größten Eurotier - Stand in  der 20jährigen Unternehmensgeschichte zeigte die Merlo Deutschland GmbH neben den zwei Prototypen aber auch altbewährte Technik: So faszinierte der P25.6 viele Besucher durch seine kompakten Abmessungen bei großzügiger Kabine. Mit 1,77m Höhe ist er seit Kurzem sogar noch platzsparender und mit Niedrigkabine verfügbar. Neben dem Turbofarmer P38.10 mit Merlos patentiertem Seitenschub und dem P32.6TOP war auch der P55.9CS vertreten. Er punktete bei vielen Besuchern aus dem Biogasbereich, die dem Messeteil „BioEnergy decentral“ einen Besuch abstatteten. Henrich Clewing: „2012 war ein besonderes Jahr für uns . Neben 20 Jahren Merlo Deutschland feierten wir unsere10.000ste Maschine. Wir sind froh, gerade in unserem Jubiläumsjahr eine derart erfolgreiche Eurotier erleben zu dürfen. Mit den beiden Neuheiten zeigt Merlo, dass Innovationen sich nur dann bewähren können, wenn Sie die Wünsche der Kunden befriedigen. Das äußerst positive Feedback  während der Messe bestätigt das .“ 

Download

Pressemitteilung (Docx, PDF) und Bilder zum Herunterladen

Mit_2_+_4_zur_Eurotier.zip (32,5 MB)

Die Pressemitteilung erstellte Ihnen:
Merlo Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Mildred Schaub
Ahrensstr. 2
28197 Bremen
Tel. 0421 3992-228 
Fax 0421 3992-239
E-Mail presse@merlo.de
Internet www.merlo.de