Technik im Teleskoplader

Technologie im Telekoplader

Merlo Potentiometer

Leistung nach Maß

Teil der durchdachten Serienausstattung der Merlo Turbofarmer-Serie ist eine kleine aber feine Spezialität: das Potentiometer. Mit ihm kann der Kunde die Motorleistung nach Maß zwischen dem Fahrantrieb und dem hydraulischen Anbaugerät verteilen. Praktischen Einsatz findet das Potentiometer bei der Arbeit mit rotierenden hydraulischen Anbaugeräten, wie Ballenwicklern, Mähbalken oder Kehrmaschinen.

Wie funktioniert das Potentiometer?

Beispiel Kehrmaschine: Am Arm des Merlos befestigt, reinigen die rotierenden Bürsten Straßen, Plätze und Böden. Für eine gründliche Reinigung sollen sich die Bürsten möglichst schnell drehen. Der Anwender benötigt dabei keine hohe Fahrgeschwindigkeit. Er schaltet das Potentiometer auf eine Verteilung von etwa 80 % Antriebsenergie für die Kehrmaschine und 20 % für die Fahrt. Bei durchgetretenem Gaspedal bewegt sich der Merlo nun langsam voran, während die Kehrmaschine fleißig rotiert. Am Ende der Reinigungsarbeiten schaltet der Anwender das Potentiometer aus. Mit voller Fahrleistung steht die Teleskopmaschine für neue Aufgaben bereit.

Auch im Panoramic CS arbeitet ein Potentiometer. Er ist Teil des EcoPowerDrives, einem System der ökonomischen Leistungsverteilung.

Kontakt

Welches Leistungsmenü darf es für Sie sein? Wie viel Kraft brauchen Sie für die Fahrt, wie viel bei der Bedienung der hydraulischen Anbaugeräte? Wünschen Sie einen kräftigen Panoramic CS mit Potentiometer? Unsere Vertriebsmitarbeiter beraten Sie gern. Senden Sie uns einfach Ihre Kontakt-Anfrage.